1 a - Lokalbewertungen für ganz Österreich

Mit Google + bei schmeckts.at anmelden!

schmeckts.at Nachdem wir mit Facebook-Connect bereits eine alternative Anmeldungsmöglichkeit geschaffen haben zusätzlich zu unserer ursprünglichen Registrierungsseite. Folgt heute die Möglichkeit für die Google + Community.


Bereits bestehende schmeckts.at-Konten können selbstverständlich sowohl mit Facebook-Connect als auch mit Google + verknüpft werden.

Zur Anmeldung! Google+ Log-IN

Wichtig: Um eine Verknüpfung mit eurem bestehenden schmeckts.at-Konto einzurichten, ist es unbedingt erforderlich, dass ihr zu diesem Zweck bereits eingeloggt seid. Klickt danach auf dem dementsprechenden Reiter in eurer Kontoverwaltung um die soziale Verknüpfung durchzuführen. Selbstverständlich lässt sich diese Verknüpfung jederzeit wieder löschen.

Um eure Privatsphäre zu gewährleisten wurde die soziale Webseite für andere Mitglieder automatisch unsichtbar gemacht. Wenn ihr jedoch diese Information anderen Mitgliedern in eurem Profil zur Verfügung stellen möchtet so genügt ein einziger Klick in das dementsprechende Kästchen. 




Neuanmeldung bei www.schmeckts.at mit Google +

  1. Klicke auf den Google + Log-In Button. (rechts oben auf der Startseite)
  2. Sofern ihr auf Google bereits eingeloggt seid, müsstet ihr nun euren hinterlegten Namen und die Emailadresse im Registrierungsformular ausgelesen vor euch sehen. Selbstverständlich kann eurer (vermutlich echter Name) durch einen frei wählbaren Benutzernamen ersetzt werden. Passwort muss nicht vergeben werden, die restlichen Angaben sind optional. Als nächstes betätigt ihr noch den Button „fertigstellen“.
  3. Zuletzt folgt noch eine Google-Anwendungsanfrage, welche ihr noch bestätigen müsst damit diese Verknüpfung stattfinden kann.


Geschafft: Ihr könnte euch zukünftig über diesen Google + Log-In Button bei uns einloggen und alle Vorteile unserer Community nutzen.

Mit Google + bei schmeckts.at anmelden!

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


x
Optionen:   Artikel kommentieren Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden