1 a - Lokalbewertungen für ganz Österreich

Restaurantindex:
A B C D E F 
G H I J K L 
M N O P Q R 
S T U V W X 
Y Z 
Suche nach:




Lokale  Ratgeber Kategorien Top 50 Zertifikate  Lokal eintragen  Ihre Lokale  Ihre Bewertungen
Ihr Account  FAQ & Hilfe
 
 

Gutscheine   Ihre Coupons

Unsere schmeckts.at Mitglieder haben 277 Lokale bisher 381 mal bewertet.



Intercontinental

Der Wirt dieses Lokals:
Noch kein Wirt identifiziert Klicken Sie hier wenn Sie Betreiber dieses Lokals sind...!

Bauen Sie diesen Banner mit Verlinkung auf Ihrer Seite ein mit folgendem Code:


Als Wirt können Sie hier News und Bekanntmachungen erstellen...


Adresse

Intercontinental
Johannesgasse 28
1030 Wien




Telefon:  +43 (1) 711 22 0

Homepage:  

E-Mail:  



Karte:


Öffnungszeiten

Wertung (1 Bewertungen)

101
Speisen:6,00 Punkte
Ambiente:6,00 Punkte
Service:3,00 Punkte

Fazit:

5,00 Punkte


schmeckts.at Rang:

   99. Platz



Küche: International , International
Lokaltyp: Restaurant , ,

Preislage: mittel 
Ambiente: Vornehm



Lokal eingetragen von hautschi | Lokaldaten ändern | Permalink | QRCode | 8276 Leser

Lokalbewertungen


Bewertung von hautschi über Intercontinental
Speisen: 6,00 | Ambiente: 6,00 | Service: 3,00
Fazit: 5,00 
Preislage:
Lesetipp: Gesamt 40,00 Punkte
Der Beitrag wurde 4 mal bewertet.
4 mal Lesetipp, 0 mal Top, 0 mal Flop.

Lokalbesuch am
Beitrag ausdrucken:
Beitrag ausdrucken


Mitnehmen + Einbetten

Bewertung:

Das Wiener Intercontinental beherbergt mehrere Lokale...

Das Wiener Intercontinental beherbergt mehrere Lokale. Es gibt das Restaurant Mediterraneo, das Café Vienna und die Intermezzo Bar.

Jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr wird im Salon Vier Jahreszeiten der „etwas andere Sonntagsbrunch“ (lt. HP) angeboten. Meine Bewertung bezieht sich ausnahmslos auf diesen Brunch.

Eigentlich ist der Brunch ein Lunch, wie bereits erwähnt, wird erst um 12 Uhr gestartet, auch das Angebot entspricht einem tollen Mittagessen in Buffetform. Typische Frühstücksspeisen (Eier, Müsli …) werden nicht angeboten.

Der Sonntagsbrunch schlägt sich mit € 64,-- pro Person zu Buche. In diesem Preis sind allerdings Champagner, alkoholfreie Getränke sowie Tee und Kaffee unlimited inkludiert. Unter diesem Aspekt finde ich den Preis dann durchaus wohlfeil.

Ambiente: Der Salon Vier Jahreszeiten befindet sich im Erdgeschoß des Intercont. Die ganze Sache ist eher klein gehalten. Es gibt ca. 30 Tische (ich glaube, eine frühzeitige Reservierung ist angebracht), die verschiedenen Speisengänge sind in Buffetform vorbereitet. Die Hauptspeisen werden von Köchen angerichtet, die oft bei Buffets übliche Panscherei der Gäste fällt weg, alles ist und bleibt appetitlich.

Es herrscht eine vornehme, feine Atmosphäre, die Tische sind in edlem Leinen und mit schönen Gläsern gedeckt, ein Klavierspieler sorgt – ohne aufdringlich zu wirken – für die Untermalung. Wir besuchten den Brunch vergangenen Sonntag zu sechst, hatten einen sehr schönen runden Tisch mit Blick auf die Johannesgasse und den dahinter liegenden Stadtpark.

Das Ambiente würde ich in Summe mit Sehr gut bewerten.

Service: Na ja, hier gibt positives aber auch leider einiges negatives zu berichten:

Vor dem Salon befindet sich eine Garderobe. Diese war mit einer Mitarbeiterin besetzt. Naturgemäß kam kurz vor 12 Uhr ein ganzer Schwung von Gästen gleichzeitig. Die Folge war, dass wir knappe 10 Minuten an der Garderobe anstanden, eher eine fade Gschicht. Positiv ist mir aufgefallen, dass für die Garderobe keine extra Gebühr erhoben wird. Als wir gehen wollten, war die Garderobe fest verschlossen, ich musste erst jemand organisieren, der uns unsere Mäntel gab – nicht sonderlich kundenorientiert.

Unser Bereich wurde von 2 Damen betreut und das wirklich gut. Die leeren Teller wurden sehr schnell abserviert, man war freundlich und hatte immer ein Lächeln auf den Lippen.

Champagner und Mineralwasser wurden immer wieder angeboten, die anderen Getränke musste man aktiv verlangen. Es wurde bei der Begrüßung auch nicht darauf hingewiesen, dass die oben erwähnten Getränke inkludiert sind, ich habe so ein bisschen den Eindruck bekommen, dass man bei den nicht durchs Internet vorinformierten und somit teilweise unwissenden Gästen ganz gern die inkludierten Getränke gespart hat.

Beim Bezahlvorgang wurde mein Nervenkostüm auf die Probe gestellt. Angeblich gab es Probleme mit dem Rechnungsdrucker. In Summe mussten wir ca. 30 Minuten auf die Geldabgabe warten, vor allem war auch meine Kreditkarte diese lange Zeit weg – das goutiere ich gar nicht.

Das Service würde ich in Summe mit einem gerade noch Gut bewerten.  

Zum Essen: Am Tisch befand sich eine Menükarte, in dieser wurden die Angebote des Buffets vorgestellt.

An Vorspeisen gab es ein riesiges Angebot. Fisch, Fleisch, vegetarisches in unterschiedlichsten Zubereitungsarten, sogar frische Austern wurden angeboten. Optisch war das Vorspeisenbuffet eine wirkliche Augenweide. Geschmacklich und qualitativ sind die Vorspeisen jedenfalls mit Sehr gut zu bewerten.

2 Suppen (italienische Minestrone und Kürbiscremesuppe) standen zur Auswahl. Beide Suppen heiß und geschmacklich sehr gut.

Bei den Hauptspeisen, die wie schon erwähnt, von den bereitstehenden Köchen  angerichtet wurden war folgendes zu finden: Gefülltes und geschmortes Stubenküken, im Ganzen gebratenes Rinderfilet, glacierte Kalbsleber, gegrillte Sardinen, Schweinebraten vom Bauch und ein vegetarischer Burger.

Mehrere Saucen und eine ganze Reihe von Beilagen und Gemüsen stand zur Auswahl.

Die Hauptspeisen waren geschmacklich gut, fielen jedoch gegenüber den Vorspeisen doch etwas ab. Vor allem das Stubenküken war völlig geschmacklos und mit herrlich letscherter Haut ausgestattet.

Das Nachspeisenbuffet kann hingegen in Quantität und Qualität wieder nur mit absolut Top bewertet werden.

In Summe bewerte ich die Speisen mit einem schwachen Sehr gut.


Fazit: Sehr zu empfehlen für ein sonntägliches Mittagessen in vornehmeren Rahmen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis empfinde ich aufgrund der inkludierten Getränke als absolut fair.

Ich nehme an, es wird dies nicht unser letzter Besuch gewesen sein.





Schnellbewertung: 

 

713 Wörter | Permalink

Für diese Aktion (Beitragsbewertung) müssen Sie sich einloggen!
Sie haben jedoch im folgenden auch als Gast die Möglichkeit Ihre Meinung zu diesem Beitrag zu schreiben.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

* Ihr Name:


* Ihre Emailadresse:


* Wertung:






Kommentar:


captcha

*



Neue Lokalbewertungen über Intercontinental...

x

Ältere Lokalbewertungen:
Restaurantkritik von hautschi vom 2.3.2014

















[ Lokale ] [ Eintrag hinzufügen ] [ Ihre Einträge ] [ Ihre Bewertungen ] [ RSS Feed ] [ Zurück ]