1 a - Lokalbewertungen für ganz Österreich

Restaurantindex:
A B C D E F 
G H I J K L 
M N O P Q R 
S T U V W X 
Y Z 
Suche nach:




Lokale  Ratgeber Kategorien Top 50 Zertifikate  Lokal eintragen  Ihre Lokale  Ihre Bewertungen
Ihr Account  FAQ & Hilfe
 
 

Gutscheine   Ihre Coupons

Unsere schmeckts.at Mitglieder haben 277 Lokale bisher 380 mal bewertet.



Gastwirtschaft Zum Nussgartl

Der Wirt dieses Lokals:
Noch kein Wirt identifiziert Klicken Sie hier wenn Sie Betreiber dieses Lokals sind...!

Bauen Sie diesen Banner mit Verlinkung auf Ihrer Seite ein mit folgendem Code:


Als Wirt können Sie hier News und Bekanntmachungen erstellen...


Adresse

Gastwirtschaft Zum Nussgartl
Vorgartenstraße 80
1200 Wien




Telefon:  +43 (1) 33 25 125

Homepage:  

Facebook   nussgartl

E-Mail:  




Nussgartl Collage


Hochgeladen von schmeckts
Karte:

Mehr Bilder... (15 von 180 möglichen Bildern)




Öffnungszeiten

Mo.geschlossen
Di.11.00 bis 14.30 und 17.00 bis 23.00
Mi.11.00 bis 14.30 und 17.00 bis 23.00
Do.11.00 bis 14.30 und 17.00 bis 23.00
Fr.11.00 bis 14.30 und 17.00 bis 23.00
Sa.11.00 bis 16.00
So.geschlossen

Wertung (2 Bewertungen)

102
Speisen:7,00 Punkte
Ambiente:4,50 Punkte
Service:4,50 Punkte

Fazit:

5,33 Punkte


schmeckts.at Rang:

   89. Platz



Küche: Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: Beisl , Gasthof, Gasthaus

Preislage: mittel 
Ambiente: Gemütlich , Klassisch
Betreiber: David Herbich  
Küchenchef: David Herbich

Zusatzinformationen:
Echte Wiener Beislkultur in der Brigittenau
In der „Gastwirtschaft zum Nussgartl“ im 20. Wiener Gemeindebezirk lässt der Wirt David Herbich die Wiener Beislkultur hochleben: mit dem erfahrenen Koch Roland Brezina und dem Kochlehrling Wu aus China, der hier die
Geheimnisse der alten Wiener Beislküche lernt.



Lokal eingetragen von schmeckts | Lokaldaten ändern | Permalink | QRCode | http://schmeckts.at/zumnussgartl.at | 7334 Leser

Lokalbewertungen


Bewertung von schmeckts über Gastwirtschaft Zum...
Speisen: 6,00 | Ambiente: 3,00 | Service: 3,00
Fazit: 4,00 
Preislage:
Der Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Lokalbesuch am
Beitrag ausdrucken:
Beitrag ausdrucken


Mitnehmen + Einbetten

Bewertung:

Mein Geburtstags-Martinigansl habe ich mir in der Gastwirtschaft „Zum Nussgartl reserviert...

Mein Geburtstags-Martinigansl habe ich mir in der Gastwirtschaft „Zum Nussgartl reserviert. Leider wurde meine Erwartungshaltung, welche aufgrund meiner vorangegangenen Besuche eher hoch war, ein klein wenig enttäuscht.  

Das Martiniganslmenü:

Die Gansleinmachsuppe war wirklich ein Gedicht. Es gab reichlich Gänseklein und Wurzelwerk in der Suppe. Anstatt der traditionellen Bröselknödel gab es zwei Mini-Tirolerknödeln, welche sich aber - überraschenderweise - hervorragend dazu ergänzte. Einziger negativer Punkt war die kalte Wurzelwerk-Deko auf der Suppe.

Gansl-Positiv: Die Gans war von beeindruckender Größe und dürfte so zirka um die 5kg im gesamten gewogen haben. Das Fleisch war gut gewürzt, lies sich gut vom Knochen lösen, war sehr saftig und weich. Der Bratapfel war wunderbar, hatte eine süßlich-saure Note und war schön heiß, wie es sich gehört, auch die Maroni im Apfel und das Erdäpfelknödel überzeugten.

Gansl-Negativ: Die Haut war lädschert, das Rotkraut war leider nur lauwarm und fast geschmacklos, außerdem wurde uns der Saft vom Gansl ganz einfach darüber geleert, während es seltsamerweise am Nachbartisch in einer Sauciere serviert wurde. Warum? Muss ich mir jetzt auch die Sauciere extra dazu bestellen?

An diesen Abend war das Wirtshaus ziemlich gut ausgelastet. Scheinbar hatten fast alle Gäste gegen 18.00 Uhr ihr Martinigansl reserviert. Der Servicebereich (2 Personen) kamen dadurch ein wenig ins Schleudern.

Das Ambiente: Robuste Holztische und Holzsesseln. An der Wand sind einige Flaschen, Bilder und zwei Tafeln die mit Kreide beschrieben waren und das Weinangebot sowie Schmankerln beinhalteten. Das leicht gelbliche Licht finde ich persönlich ungut, zumal es mit dem ganzen dunklen Holz, an den Wänden dann noch finsterer wirkt.

Sollte ich diese Gastwirtschaft nochmals besuchen dann nur noch im Sommer, wo man im Gastgarten sitzen kann.    





Schnellbewertung: 

 

267 Wörter | Permalink

Für diese Aktion (Beitragsbewertung) müssen Sie sich einloggen!
Sie haben jedoch im folgenden auch als Gast die Möglichkeit Ihre Meinung zu diesem Beitrag zu schreiben.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

* Ihr Name:


* Ihre Emailadresse:


* Wertung:






Kommentar:


captcha

*



Neue Lokalbewertungen über Gastwirtschaft Zum Nussgartl...

x

Ältere Lokalbewertungen:
Restaurantkritik von schmeckts vom 23.8.2016
Restaurantkritik von schmeckts vom 8.11.2016

















[ Lokale ] [ Eintrag hinzufügen ] [ Ihre Einträge ] [ Ihre Bewertungen ] [ RSS Feed ] [ Zurück ]