1 a - Lokalbewertungen für ganz Österreich

Restaurantindex:
A B C D E F 
G H I J K L 
M N O P Q R 
S T U V W X 
Y Z 
Suche nach:




Lokale  Ratgeber Kategorien Top 50 Zertifikate  Lokal eintragen  Ihre Lokale  Ihre Bewertungen
Ihr Account  FAQ & Hilfe
 
 

Gutscheine   Ihre Coupons

Unsere schmeckts.at Mitglieder haben 277 Lokale bisher 381 mal bewertet.



Da Filippo (früher Filippo&Rafaele)

Der Wirt dieses Lokals:
Noch kein Wirt identifiziert Klicken Sie hier wenn Sie Betreiber dieses Lokals sind...!

Bauen Sie diesen Banner mit Verlinkung auf Ihrer Seite ein mit folgendem Code:


Als Wirt können Sie hier News und Bekanntmachungen erstellen...


Adresse

Da Filippo (früher Filippo&Rafaele)
Richard-Wagner-Platz 17
1160 Wien




Telefon:  01/4856757

Homepage:  




Filipo&Rafaele Garten
Hochgeladen von ProUndContra
Karte:

Mehr Bilder... (3 von 180 möglichen Bildern)


Öffnungszeiten

Mo.11.00 bis 0.00
Di.11.00 bis 0.00
Mi.11.00 bis 0.00
Do.11.00 bis 0.00
Fr.11.00 bis 0.00
Sa.11.00 bis 0.00
So.17.00 bis 0.00

Wertung (2 Bewertungen)

102
Speisen:8,00 Punkte
Ambiente:3,00 Punkte
Service:9,00 Punkte

Fazit:

6,67 Punkte


schmeckts.at Rang:

   47. Platz



Küche: Spanisch , Italienisch
Lokaltyp: Restaurant

Preislage: mittel 
Ambiente: Gemütlich, MultiKulti

Zusatzinformationen:
Spanisches Restaurant mit authentisch spanischer und italienischer Küche. Grosser Gastgarten.


Lokal eingetragen von ProUndContra | Lokaldaten ändern | Permalink | QRCode | 36917 Leser

Lokalbewertungen


Bewertung von ProUndContra über Da Filippo (früher...
Speisen: 10,00 | Ambiente: 3,00 | Service: 10,00
Fazit: 7,67 
Preislage:
Lesetipp: Gesamt 40,00 Punkte
Der Beitrag wurde 4 mal bewertet.
4 mal Lesetipp, 0 mal Top, 0 mal Flop.

Lokalbesuch am
Beitrag ausdrucken:
Beitrag ausdrucken


Mitnehmen + Einbetten

Bewertung:

Wie man meiner vorigen Bewertung bereits leicht entnehmen kann, gehört das spanische Restaurant „Da Filippo“ (früher nannte es sich „Filippo & Rafaele“) am Richard-Wagner-Platz in Ottakring zum engsten Kreis unserer Lieblings-Lokale...
Wie man meiner vorigen Bewertung bereits leicht entnehmen kann, gehört das spanische Restaurant „Da Filippo“ (früher nannte es sich „Filippo & Rafaele“) am Richard-Wagner-Platz in Ottakring zum engsten Kreis unserer Lieblings-Lokale. Einmal pro Monat ist ein Abend beim Filippo für uns fast schon Pflicht.

Aus einem besonderen Anlass haben wir gestern einige Freunde zum Filippo eingeladen - wir waren eine Runde von insgesamt 13 Personen.

Einige Tage vor unserer geselligen Runde hat uns Michele (eine der Töchter des Chefs Felipe) bei einer Vorbesprechung eine sogenannte „Mariscada“ (Gericht mit Meeresfrüchten) empfohlen.

Die Mariscada beim Filippo bietet für größere Runden einen Querschnitt durch die spanische Küche (mit Schwerpunkt Fisch und Meeresfrüchte) in vielen Gängen zu einem Fixpreis von 26,00 Euro pro Person (natürlich ohne Getränke). Eine Mariscada muss aber bereits einige Tage vorher bestellt werden.

Als wir um 19:00 ins Lokal kamen, war unser Tisch bereits festlich eingedeckt. Aus Tradition gab‘s zuerst eine Runde „Aperetivo de la Casa“ (je 3,50 €).

Übrigens: Das Rezept vom Aperetivo de la Casa haben wir dem Chef Felipe bereits vor Jahren entlockt und seitdem gibt’s bei Gästen zu Hause auch meist diesen Aperitif:
  • trockener Weißwein, Campari, Martini und Eis in einem geheimen Mischungsverhältnis

Unser Hauptgetränk des Abends war ein hervorragender, offener Rioja Crianza (der Liter um 22,40 €), von dem an diesem Abend einige Liter dran glauben mussten.

Nun ging’s los mit der Mariscada:

  • zuerst kamen Empanadas, eine Art gefüllte Teigtaschen, auf den Tisch
  • danach Shrimps-Salat und Serrano-Schinken
  • es folgten Krokketas - innen weich und außen herrlich knusprig
  • nun kamen drei große Servierplatten mit Bergen von Miesmuscheln in pikanter Tomatensoße 
  • nun noch gegrillte Scampi und gegrillte Calamari bis zum Abwinken
  • alle Speisen waren auf knackigem Salatbett und mit Tomaten garniert angerichtet, damit waren auch die Salat-Liebhaber zufriedengestellt

  • satt und zufrieden saßen wir da, als nach einer längeren Verdauungspause die Hauptspeisen auffuhren

  • zwei große Fleischplatten mit Rinderfilet-Spießen, Schweinekoteletts, Lammkoteletts und Pommes
  • zwei große Fischplatten mit je einem ganzen Branzino gegrillt (Wolfsbarsch), ganzer Dorade gegrillt (Goldbrasse), Stücke vom Lachs und Heilbutt gegrillt und Petersilerdäpfeln

  • nach wiederum einer längeren Verdauungspause gab’s noch die Dessert-Variation in Form von Profiterolen, Tiramisu, Karamelpudding

  • mit Grappa, Amaretto und Kaffee wurde der großartige Abend abgeschlossen

Zusammenfassend war es eine herrliche Schlemmerei über eine Zeitdauer von etwa vier Stunden.

Die Zusammenstellung der Speisen und die Qualität waren hervorragend.

Auch die Aufteilung der einzelnen Speisengänge auf jeweils mehrere große Servierplatten war super, da jeder von seinem Platz aus alle Speisen problemlos erreichen konnte.

Die längeren Pausen zwischen den Gängen waren ebenfalls wohltuend für die Verdauung und auch förderlich für die Unterhaltung im Freundeskreis.

Top Service durch den Chef Felipe, seine beiden Töchter Estefania („Steffi“) und Michele und durch das eingespielte, flotte Kellner-Team.

Einige Abzugspunkte beim Ambiente gibt's für die nicht mehr ganz zeitgemäßen Toiletten (Gang-Klo's im Erdgeschoß).

Unbedingt empfehlenswert.




Schnellbewertung: 

 

528 Wörter | Permalink

Für diese Aktion (Beitragsbewertung) müssen Sie sich einloggen!
Sie haben jedoch im folgenden auch als Gast die Möglichkeit Ihre Meinung zu diesem Beitrag zu schreiben.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

* Ihr Name:


* Ihre Emailadresse:


* Wertung:






Kommentar:


captcha

*



Neue Lokalbewertungen über Da Filippo (früher Filippo&Rafaele)...

x

Ältere Lokalbewertungen:
Restaurantkritik von ProUndContra vom 10.8.2012
Restaurantkritik von ProUndContra vom 1.3.2014

















[ Lokale ] [ Eintrag hinzufügen ] [ Ihre Einträge ] [ Ihre Bewertungen ] [ RSS Feed ] [ Zurück ]