1 a - Lokalbewertungen für ganz Österreich

Restaurantindex:
A B C D E F 
G H I J K L 
M N O P Q R 
S T U V W X 
Y Z 
Suche nach:




Lokale  Ratgeber Kategorien Top 50 Zertifikate  Lokal eintragen  Ihre Lokale  Ihre Bewertungen
Ihr Account  FAQ & Hilfe
 
 

Gutscheine   Ihre Coupons

Unsere schmeckts.at Mitglieder haben 277 Lokale bisher 381 mal bewertet.



Cafe/Bierbeisl Einstein

Der Wirt dieses Lokals:
Noch kein Wirt identifiziert Klicken Sie hier wenn Sie Betreiber dieses Lokals sind...!

Bauen Sie diesen Banner mit Verlinkung auf Ihrer Seite ein mit folgendem Code:


Als Wirt können Sie hier News und Bekanntmachungen erstellen...


Adresse

Cafe/Bierbeisl Einstein
Rathausplatz 4
1010 Wien




Speisekarte:  

Tischreservierung:  

Telefon:  01/405 26 26

Homepage:  

Facebook   einstein.at

E-Mail:  

App:


Cafe Einstein Collage
Hochgeladen von schmeckts
Karte:

Mehr Bilder... (19 von 180 möglichen Bildern)




Öffnungszeiten

Mo.7.00 bis 2.00
Di.7.00 bis 2.00
Mi.7.00 bis 2.00
Do.7.00 bis 2.00
Fr.7.00 bis 2.00
Sa.9.00 bis 2.00
So.9. bis 0.00

Wertung (4 Bewertungen)

104
Speisen:4,50 Punkte
Ambiente:3,25 Punkte
Service:1,25 Punkte

Fazit:

3,00 Punkte


schmeckts.at Rang:

   164. Platz



Küche: Frühstück , Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: All-you-can-eat-Restaurant , Bierlokal

Preislage: mittel 
Ambiente: Gemütlich

Zusatzinformationen:

Frühstück zum Quadrat:

Kaffee, Tee oder Kakao,
„Frühstück all-inclusive“
von den individuellen Frühstücksspeisen,
1/4 l frisch gepresster Orangensaft

pro Person 12.50 €

Frühstückskarte aufrufen!




Lokal eingetragen von Koala | Lokaldaten ändern | Permalink | QRCode | 21177 Leser

Lokalbewertungen


Bewertung von Koala über Cafe/Bierbeisl...
Speisen: 6,00 | Ambiente: 3,00 | Service: -5,00
Fazit: 1,33 
Preislage:
Lesetipp: Gesamt 20,00 Punkte
Der Beitrag wurde 2 mal bewertet.
2 mal Lesetipp, 0 mal Top, 0 mal Flop.

Lokalbesuch am
Beitrag ausdrucken:
Beitrag ausdrucken


Mitnehmen + Einbetten

Bewertung:

Wieder einmal haben wir zwecks riesigen Frühstückshunger das Einstein aufgesucht... Wieder einmal haben wir zwecks riesigen Frühstückshunger das Einstein aufgesucht. Das Frühstück zum Quadrat (Frühstück „... bis die Lust befriedigt ist“) ist halt doch ein ordentlicher Anziehungsmagnet - zumindest wenn unsere Mägen derart knurren.

Wir fanden ein ruhiges Plätzchen (war nicht besonders viel los – war ja ein Freitag) und harrten der Dinge die da kommen würden. Naja, die Dinge kamen sehr schleppend, denn unsere (blonde) Kellnerin war etwas ... wie sagen wir´s höflich ... laaannnngggssssaaaammmm!

Wir bestellten also unser Frühstück zum Quadrat jeweils mit Kaffee (Cafe Chef Spezial) bzw. Tee (English Breakfast), orderten aber auch gleich Ham & Eggs, gebratenen Speck und eine Eierspeis´ mit frischem Schnittlauch. Leider war diese mit 3 Eiern – für mich viel zu viel, 2 Eier waren leider nicht zu bekommen, lt. unserer (blonden) Kellnerin!

Die Getränke kamen und nun warteten wir auf den „Rest“ der Bestellung.

Nun warteten wir. Wir warteten! Habe ich schon erwähnt, dass wir warteten.

Die warmen Frühstückspeisen trafen auf dem Tisch ein. Die (blonde) Kellnerin lächelte, stelle die warmen Speisen ab, lächelte ... und ging. Lächelnd!

Nun warteten wir. Wir warteten! Habe ich schon erwähnt, dass wir warteten.

(Nein, diese Zeile ist nicht irrtümlich kopiert, ich gebe hier den tatsächlichen „Warte-Zeitaufwand“ wieder!) :angry:

Der geneigte Leser fragt sich nun, auf was wir so dringend warteten: Wir warteten auf das Brotkörbchen mit dem GEBÄCK!!! 

Nach gefühlten Stunden, waren ca. 15 Min. vergangen und niemand in Sicht, schaffte es unsere Brotkörbchen inkl. der lächelnden (blonden) Kellnerin zu unserem Tisch. Halleluja! Unnötig zu erwähnen, dass die warmen Speisen kurz vor dem Gefrierpunkt angelangt waren!

Jetzt trudelte auch der Rest ein, sprich die quadratischen Teller des Quadrat-Frühstücks ein. Endlich! Hunger! Wie oben schon erwähnt kann man, soviel man will und lustig ist, nachbestellen. Dabei kann aus den freiwählbaren Frühstücksangebot der Speisekarte ausgewählt werden.

Wie man auf dem aktuellen Foto sehen kann, wird das Frühstück auf einen quadratischen Teller angerichtet. Pro Teller besteht das Frühstück aus: ein kl. Schälchen Grieskoch (viel zu wenig Benco), 2 Scheiben Schinken, 2 Scheiben Salami, 3 Scheiben Käse, Port. Butter (abgepackt), Port. Marmelade, diesmal Erdbeere (Darbo-Gläschen), Rohkost (Tomate, Gurke, Karotte), Gervais (ein Nockerl), geriebener frischer Kren, außerdem noch in einen Brotkorb (2 Stk.Semmeln (mini, kurz vor jour), 2 Stk. Kornecken, 2 Stk. Butter-Croissants). Dazu  noch jeweils 1/8 l frisch gepresster Orangensaft.

Das alles gibt es zum Preis von Euro 12,50 pro Person. Für Durstige gibt es weiteren Kaffee, Tee oder Kakao zum Preis von jeweils Euro 1,-- Aufpreis. Gilt für alle Frühstücks-Angebote!

Dieses Frühstück hat uns wieder hervorragend gemundet. Jede der erwähnten Zutaten war frisch und schmeckte. Da ich ja eine „Süße“ bin, musste ich unbedingt noch einmal „Omas-Grieskoch“ nachbestellen. Dieses war nämlich (die kleine Portion auf dem quadratischen Teller) eher kalt als warm gewesen und eindeutig - für meine Begriffe - viel zu klein. Das Original wurde dann in einem etwas größeren (siehe Vergleich auf einem der Fotos) Schälchen serviert, war aber leider auch nur mehr lauwarm. Schade! 

Dies war eines der 2. erwähnenswerten Mankos. Das 2. bei der Schinkennachbestellung fehlte der gerissene Kren. Dabei ist das gerade das Tüpfelchen auf dem i. 

Es erübrigt sich zu erwähnen, dass wir auf das Bezahlen (4 x die Rechnung verlangt) auch wieder Äonen gewartet haben. Ja, die flinkste war unsere (blonde) Kellnerin nicht gerade. Der Clou: Bevor wir noch zahlen DURFTEN, wurde noch am Nebentisch abkassiert. Die hatten allerdings das Glück gleich beim 1. Mal erhört zu werden. Sachen gibt´s! :notwithme:

Für alle die jetzt Appetit auf ein „dezentes“ Frühstück bekommen haben. Viel Spaß und guten Appetit im genialen „Cafe Einstein“. Aber bitte bringt´s ein wenig Geduld mit, vor allen wenn Euch eine Blondine bedient. ;)


Ja, diese Bewertung wurde von einer Frau geschrieben, und nein, z.Zt. nicht blond. ;)




Schnellbewertung: 

 

603 Wörter | Permalink

Für diese Aktion (Beitragsbewertung) müssen Sie sich einloggen!
Sie haben jedoch im folgenden auch als Gast die Möglichkeit Ihre Meinung zu diesem Beitrag zu schreiben.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

* Ihr Name:


* Ihre Emailadresse:


* Wertung:






Kommentar:


captcha

*



Neue Lokalbewertungen über Cafe/Bierbeisl Einstein...

x

Ältere Lokalbewertungen:
Restaurantkritik von Koala vom 24.3.2012
Restaurantkritik von schmeckts vom 12.8.2012
Restaurantkritik von Orchidee17 vom 10.7.2013
Restaurantkritik von Koala vom 20.9.2013

















[ Lokale ] [ Eintrag hinzufügen ] [ Ihre Einträge ] [ Ihre Bewertungen ] [ RSS Feed ] [ Zurück ]